Selbst getragene Kraftstoffkosten mindern geldwerten Vorteil

Wird dem Arbeitnehmer erlaubt, seinen Dienstwagen auch für private Fahrten zu nutzen, entsteht ihm dadurch ein geldwerter Vorteil. Dieser ist als ein Teil des Arbeitslohns zu werten und entsprechend zu versteuern. Zahlt der Arbeitnehmer eine Nutzungspauschale an seinen Arbeitgeber, mindert der Wert der Nutzungspauschale den geldwerten Vorteil. Am 30.11.2016 entschied der BFH nun über die Frage, ob die selbst getragenen …