Mehrarbeit wegen Corona: 450-EUR-Grenze darf im Minijob überschritten werden

Aufgrund der aktuellen Corona-Krise sind Arbeitgeber teilweise gezwungen, ihre 450-EUR-Minijobber häufiger einzusetzen als ursprünglich vereinbart. Dies kann zum Überschreiten der monatlichen Verdienstgrenze von 450 EUR führen.
Was in diesem Fall zu beachten ist, erklärt die Minijobzentrale in diesem Blog-Beitrag "Mehrarbeit wegen Corona: 450-Euro-Grenze darf im Minijob überschritten werden": https://www.tinyurl.com/y8gwb5j5
Quelle: minijobzentrale