Steuerberater mit Blick fürs ganze

Als Kanzlei in Köln und Bonn haben wir uns auf die Beratung von Unternehmen aus dem Mittelstand, Startups, Künstlern und Medienschaffenden, Sozial- und Wohlfahrtseinrichtungen, Vereine und Stiftungen, Angehörigen der Heilberufe, Erbfolge sowie die Internationale Steuerberatung und Digitalisierung spezialisiert.

Digitalisierung

Die Digitalisierung schreitet nicht nur stetig voran, sondern durchdringt auch immer mehr Bereiche. Nach der Wirtschaft werden auch immer mehr Bereiche unseres täglichen Lebens digitalisiert.

laptop-3190194_1280
Beratung für Heilberufe

Als Arzt oder Angehöriger der Heilberufe sind Sie auf der Suche nach einem Steuerberater, der Sie entlastet und Ihnen so Freiraum für die Behandlung Ihrer Patienten schafft?

crane-homes-1512044_1920
Mittelstandsberatung

Der Mittelstand als Motor der Wirtschaft liegt uns besonders am Herzen. Dadurch kennen wir die Herausforderungen, denen mittelständische Unternehmer gegenüber stehen. 

business-3167295_1920
Sozial- und Wohlfahrtseinrichtungen

Insbesondere gemeinnützige Einrichtungen, aber auch juristische Personen des öffentlichen Rechts mit ihren Betrieben gewerblicher Art, haben besondere Anforderungen und benötigen besonderes know-how.

Hand writing Non Profit with blue marker on transparent wipe board isolated on white.
Erbschafts- und Nachfolgeberatung

Jeder Unternehmer steht irgendwann einmal vor der Frage, wie es einmal mit seinem Unternehmen weitergeht, wenn er sich zur Ruhe setzt.

Bande
Künstler und Medienschaffende

Durch unseren Kanzleisitz am Kunst- und Medienstandort Köln beraten wir viele Künstler und Medienschaffende. Nutzen Sie unsere Expertise im Bereich Kunst und Medien.

acting-4013244_1280
Vereine und Stiftungen

Der gemeinnützige Verein und die Stiftung grenzen sich in der Regel vom gewerblichen Unternehmen deutlich ab und haben viele rechtliche und steuerliche Besonderheiten.

startseite-erde
Internationale Steuerberatung

Grenzüberschreitende Lieferungen und Dienstleistungen sind in unserem globalen, vom Internet geprägten Umfeld längst auch ein Aktionsraum für kleine und mittelständische Unternehmen.

Jetzt neue Wege gehen!
Existenzgründung / Startup

Sie haben eine Geschäftsidee und stehen vor der Gründung Ihres eigenen Unternehmens? Dann sind wir der Partner an Ihrer Seite, mit dem Sie aus Ihrer Idee wirtschaftlichen Erfolg machen.

Steuernews

BFH zur Bewertung „freiberuflich tätig oder gewerbliche Tätigkeit"

Rentenberater Rentenberater sind nicht freiberuflich i.S.d. § 18 des Einkommensteuergesetzes (EStG) tätig, sondern erzielen gewerbliche Einkünfte, wie der Bundesfinanzhof (BFH) mit zwei Urteilen...

Kein Betriebsausgabenabzug für Reisekosten der begleitenden Ehefrau

Aufwendungen für Auslandsreisen zu beruflichen Veranstaltungen eines Unternehmers, die auf seine ihn begleitende Ehefrau entfallen, sind nicht als Betriebsausgaben abzugsfähig. Dies hat das...

Fahrschulunterricht ist nicht umsatzsteuerfrei

Fahrunterricht in einer Fahrschule zum Erwerb der Fahrerlaubnisklassen B und C1 ist nicht umsatzsteuerfrei. Nach dem Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH) vom 23. Mai 2019 – V R 7/19 (V R 38/16)...

Geldbußen wegen unerlaubter Vermietung von Wohnraum als Ferienwohnung

Die Vermietung einer Wohnung ohne Genehmigung zur Nutzung der Wohnung als Ferienwohnung – über die Plattform „Airbnb“ – verstößt gegen das Hessische Wohnungsaufsichtsgesetz. Das...

Zahlungen an eine GmbH können beim Steuerpflichtigen unter bestimmten Voraussetzungen als Betriebsausgaben anerkannt werden

Das Finanzgericht (FG) Schleswig-Holstein (Az. 4 K 48/18) hat entschieden, dass Aufwendungen eines steuerpflichtigen Arztes für die Erlangung eines Professorentitels unter bestimmten Voraussetzungen...

Nachweis der betrieblichen Nutzung eines PKW

Das Finanzgericht Münster (FG) hat entschieden (Az. 7 K 2862/17 E), dass die für Zwecke des § 7g EStG erforderliche fast ausschließliche betriebliche Nutzung eines PKW nicht durch nachträglich...

Kinderbetreuung: Aufwendungen für das Eigenheim als Betriebsausgaben

Die Klägerin betreut und verpflegt zu Hause als selbstständig tätige Tagesmutter Kinder zu unterschiedlichen Zeiten ab 7.30 Uhr. Sie und ihr Ehemann sind Eigentümer eines Einfamilienhauses mit...

Abgeltungsteuer: Frist für Antrag auf Regelbesteuerung

Steuerpflichtige mit Kapitalerträgen aus einer unternehmerischen Beteiligung müssen den Antrag auf Regelbesteuerung anstelle der Abgeltungsteuer spätestens zusammen mit der...

Bundeskabinett beschließt Angehörigen-Entlastungsgesetz

Die Bundesregierung hat das Gesetz zur Entlastung unterhaltsverpflichteter Angehöriger in der Sozialhilfe und in der Eingliederungshilfe (Angehörigen-Entlastungsgesetz) im Kabinett verabschiedet....

Aktuelle Steuertermine

Lohnsteuer, Umsatzsteuer (M,Vj): *10.10.19 (14.10.19)*Fälligkeit der Beiträge zur Sozialversicherung:*24./25.10.19** (Beitragsnachweis)*28./29.10.19** (Beitragszahlung)**Zur Wahrung der Frist muss...

Heilberufe-News

Gesetz für bessere Pflegelöhne – Flächentarifvertrag oder Lohnuntergrenzen

Die Bundesregierung will die Arbeitsbedingungen von Pflegekräften spürbar verbessern. Das Kabinett hat einen Gesetzentwurf beschlossen, der auf jeden Fall zu einer besseren Bezahlung führen soll....

Umsatzsteuerbefreiung für medizinische Hotline zweifelhaft

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat Zweifel, ob telefonische Beratungsleistungen, die eine GmbH im Auftrag von gesetzlichen Krankenkassen durch „Gesundheitscoaches“ ausführt, als Heilbehandlungen...

Krankenhäuser müssen Zahlungen für Umsatzsteuer auf Arzneimittelzubereitungen an Krankenkassen erstatten

Haben Krankenhäuser und Krankenkassen vereinbart, in Krankenhausapotheken an Versicherte abgegebene Arzneimittelzubereitungen mit Nettopreisen zuzüglich der jeweils geltenden Umsatzsteuer zu...

Konzeptbewerbung eines Medizinischen Versorgungszentrums derzeit noch nicht berücksichtigungsfähig

Bewerbungen eines Medizinischen Versorgungszentrums um einen Vertragsarztsitz nur mit einem Versorgungskonzept ohne Benennung eines für dessen Umsetzung geeigneten Arztes können bei der...

Videosprechstunde für alle Indikationen geöffnet

Um die Möglichkeiten der Videosprechstunde auszuweiten, wurde der Einheitliche Bewertungsmaßstab (EBM) zum 1. April angepasst. Die Einschränkung auf bestimmte Indikationen wurde aufgehoben. Neu...

Pflegekräfte in stationären Pflegeeinrichtungen sind regelmäßig sozialversicherungspflichtig

Pflegekräfte, die als Honorarpflegekräfte in stationären Pflegeeinrichtungen tätig sind, sind in dieser Tätigkeit regelmäßig nicht als Selbstständige anzusehen, sondern unterliegen als...

Versicherte haben gegen ihre Krankenkasse keinen Anspruch auf Arzneimittel zur Raucherentwöhnung

Versicherte der gesetzlichen Krankenversicherung haben keinen Anspruch auf Versorgung mit Arzneimitteln zur Raucherentwöhnung. Das hat der 1. Senat des Bundessozialgerichts am 28. Mai 2019 in einem...

Honorarärzte im Krankenhaus sind regelmäßig sozialversicherungspflichtig

Ärzte, die als Honorarärzte in einem Krankenhaus tätig sind, sind in dieser Tätigkeit regelmäßig nicht als Selbstständige anzusehen, sondern unterliegen als Beschäftigte des Krankenhauses der...

Zur Gewährung von Werbegaben durch Apotheken

Der Bundesgerichtshof hat entschieden (Az. I ZR 206/17 und I ZR 60/18), dass es wettbewerbsrechtlich unzulässig ist, wenn Apotheken ihren Kunden beim Erwerb von verschreibungspflichtigen...

Verbesserte Einkommensentwicklung bei weiter steigenden Betriebskosten und hoher Arbeitszeitintensität

Die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) hat in ihrer Bedeutung für die niedergelassenen Ärzte weiter zugenommen.Von 2013 bis 2016 sind die GKV-Einnahmen der Arztpraxen um durchschnittlich 5,3 %...

GmbH-News

Zustimmung zu Sonderabschreibungen beim Mietwohnungsneubau

Der Bundesrat hat am 28. Juni 2019 den Sonderabschreibungen beim Mietwohnungsneubau zugestimmt. Der Bundestag hatte die Neuregelungen bereits im Dezember 2018 verabschiedet. Der Bundesrat hatte den...

Gesetzliche Neuregelungen seit 1. Juli 2019

Beitragsentlastung für GeringverdienerGeringverdiener werden ab 1. Juli 2019 noch stärker bei den Sozialabgaben entlastet. Künftig zahlen sie bei einem Entgelt von 450 EUR bis 1.300 EUR geringere...

Finanzamt schätzt Betriebseinnahmen bei ungeklärtem Geldzuwachs

Ein nicht geklärter Zuwachs an Geld im Privatbereich oder eine ungeklärte Einlage in das Betriebsvermögen bieten für Betriebsprüfer sehr schnell die Grundlage einer Schätzung und auch dann,...

Ermäßigte Besteuerung von Überstundenvergütungen für mehrere Jahre

Auf eine Überstundenvergütung, die aufgrund eines Aufhebungsvertrages für mehrere zurückliegende Jahre in einer Summe ausbezahlt wird, ist der ermäßigte Steuersatz für außerordentliche...

Beschäftigung von Studenten und Praktikanten

Die Semesterferien sind gestartet. Wenn Sie in Ihrem Betrieb jetzt Studenten und Praktikanten beschäftigen, müssen Sie eine Reihe von Besonderheiten beachten. Dazu gibt es hier einen Link:...

Bedeutung der Datenschutz-Folgenabschätzung

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) beschäftigt aktuell viele Unternehmen, unabhängig von ihrer Größe. Insbesondere Geschäftsführer als die im Sinne der DSGVO „Verantwortlichen“ sind...

Entsendeformular A1 – rechtzeitig elektronisch beantragen

Ein Mitarbeiter nimmt an einer Messe in Frankreich teil. Der Ingenieur reist nach Schweden, um an einem Bauprojekt mitzuarbeiten. Ein Team Ihres Unternehmens reist zu Kunden nach Österreich, um dort...

August - Oktober 2019

August 2019: Lohnsteuer, Umsatzsteuer (M): 12.08.2019 (15.08.2019)*Gewerbesteuer, Grundsteuer: 15.08.2019 (19.08.2019)*September 2019: Lohnsteuer, Umsatzsteuer (M), Einkommensteuer,...