Steuerberater mit Blick fürs ganze

Fragen und Antworten rund um das Coronavirus (COVID-19)

Das sollten deutsche Unternehmen jetzt wissen

  • Wo gibt es aktuelle Informationen für mein Unternehmen?
  • Wie stelle ich einen betrieblichen Pandemieplan auf?
  • Ein Mitarbeiter ist infiziert – was tun? Wie kann mein Unternehmen die Krise überleben?
  • Wie bekomme ich Ersatz für Ausfälle?

Hilfreiche Links und Tipps für Unternehmen hat der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) in einer FAQ-Liste für Sie zusammengestellt:

dihk.de

Wo kann ich als Selbstständiger, Freiberufler, kleines Unternehmen Soforthilfe beantragen?

dihk.de

Corona Soforthilfe in Bayern

stmwi.bayern.de

NRW Soforthilfe 2020

Um den Schaden für Solo-Selbstständige und Kleinstunternehmen in Folge der Corona-Krise abzufedern, hat der Bund ein Soforthilfeprogramm Corona aufgelegt. Die Landesregierung hat beschlossen, das Angebot des Bundes 1:1 an die Zielgruppen weiterzureichen und dabei zusätzlich den Kreis der angesprochenen Unternehmen noch um die Gruppe der Unternehmen mit bis zu 50 Beschäftigten zu erweitern.

wirtschaft.nrw

Coronavirus - Informationen und Ansprechpartner für Unternehmen

wirtschaft.nrw

Corona: Informationen für Steuerberater und ihre Mandanten

Der DStV gibt einen Überblick, welche Regelungen und Erleichterungen Steuerberater und ihre Mandanten im Hinblick auf die Corona-Lage kennen sollten.

dstv.de

Corona-Paket der Bundesregierung

  • Direkte Finanzspritzen für kleine Firmen
  • Maßnahmen für mittelgroße und große Unternehmen
  • Wirtschaftsstabilisierungsfonds mit Staatsgarantien für Verbindlichkeiten von bis zu 400 Milliarden Euro
  • Kündigungen sollen für den Zeitraum vom 1. April bis 30. September 2020 verboten werden, wenn Einkommensausfälle dazu führen, dass man die Miete nicht zahlen kann.

tagesschau.de

Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF)

Die Regierung plant einen Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF), in den mehrere 100 Milliarden Euro fließen. Dazu gehören Staatsgarantien für Verbindlichkeiten von bis zu 400 Milliarden Euro.

kfw.de

Sofortmaßnahmen zur Stärkung der Wirtschaft

Auf den Seiten des Bundeswirtschaftsministeriums finden Sie die notwendigen Informationen zu:

  • Kurzarbeitergeld und Arbeitszeitregelungen
  • Liquiditätshilfen durch Steuerstundungen
  • Liquiditätsfragen

bmwi.de

Steuerliches Hilfsprogramm

Hier informiert das Bundesfinanzministerium zu steuerlichen Hilfen:

bundesfinanzministerium.de

Schutzschild für Unternehmen und Beschäftigte

bmwi.de

Steuerstundung und Anpassung der Vorauszahlungen

bundesfinanzministerium.de

finanzverwaltung.nrw.de

Bundesagentur für Arbeit

Kurzarbeitergeld – die Arbeitsagentur bietet entsprechende Informationen:

arbeitsagentur.de

Antrag Kurzarbeitergeld

Video: So beantragen Sie Kurzarbeitergeld

Anzeige über Arbeitsausfall

Abrechnungsliste für Kurzarbeitergeld

Merkblatt 8a zum Kurzarbeitergeld

Merkblatt 8b zum Kurzarbeitergeld

KUG Stundenerfassung als PDF

KUG Stundenerfassung als Excel

KUG Zustimmungserklärung Mitarbeiter als PDF

So kommen Sie jetzt schnell an Ihren Förderkredit über die Sparkassen

Sparkassen helfen mit Unterstützung der KfW und der Förderinstitute der Bundesländer mit Förderkrediten gegen die wirtschaftlichen Folgen des Coronavirus

sparkasse.de

Die wichtigsten Fördermittel für Unternehmen in finanziellen Schwierigkeiten

haufe.de

COVID19-Krankenhausentlastungsgesetz

Das Bundeskabinett beschließt Entwürfe für Gesetzespakete zur Unterstützung des Gesundheitswesens. Krankenhäuser erhalten einen Bonus in Höhe von 50.000 Euro für jedes Intensivbett, das sie zusätzlich schaffen und weitere umfangreiche Maßnahmen.

bundesgesundheitsministerium.de

Kurzarbeitergeld-Rechner

Berechnung des Einkommens zur Zeit der Kurzarbeit:

nettolohn.de

Informationen und Ansprechpartner der Bundesländer

Hilfen für Selbstständige in den Bundesländern bei Auftrags- und Liquiditätsausfällen

selbststaendige.verdi.de

Bundesjustizministerium setzt Insolvenzantragspflicht aus

Unternehmen, die aufgrund der Corona-Epidemie in eine finanzielle Schieflage geraten, bekommen mehr Zeit, bevor sie einen Insolvenzantrag stellen müssen.

lto.de

Verschärfte Ausgangsbeschränkungen in Berlin

Nur die Wahrnehmung dringender Termine bei Behörden, Gerichten, Gerichtsvollziehern, Anwälten und Notaren ist erlaubt.

rbb24.de

Selbstverständlich sind wir für Sie da und beraten Sie umfänglich zu möglichen Maßnahmen für Ihr Unternehmen!

Als Kanzlei in Köln und Bonn haben wir uns auf die Beratung von Unternehmen aus dem Mittelstand, Startups, Künstlern und Medienschaffenden, Sozial- und Wohlfahrtseinrichtungen, Vereine und Stiftungen, Angehörigen der Heilberufe, Erbfolge sowie die Internationale Steuerberatung und Digitalisierung spezialisiert.
Mittelstandsberatung
Der Mittelstand als Motor der Wirtschaft liegt uns besonders am Herzen. Dadurch kennen wir die Herausforderungen, denen mittelständische Unternehmer gegenüber stehen.
Zur Mittelstandsberatung
Image
Digitalisierung
Die Digitalisierung schreitet nicht nur stetig voran, sondern durchdringt auch immer mehr Bereiche. Nach der Wirtschaft werden auch immer mehr Bereiche unseres täglichen Lebens digitalisiert.
Zur Digitalisierung
Image
Vereine und Stiftungen
Der gemeinnützige Verein und die Stiftung grenzen sich in der Regel vom gewerblichen Unternehmen deutlich ab und haben viele rechtliche und steuerliche Besonderheiten.
Zur Beratung für Vereine und Stiftungen
Image
Internationale Steuerberatung
Grenzüberschreitende Lieferungen und Dienstleistungen sind in unserem globalen, vom Internet geprägten Umfeld längst auch ein Aktionsraum für kleine und mittelständische Unternehmen.
Zur Internationalen Steuerberatung
Image
Existenzgründung / Startup
Sie haben eine Geschäftsidee und stehen vor der Gründung Ihres eigenen Unternehmens? Dann sind wir der Partner an Ihrer Seite, mit dem Sie aus Ihrer Idee wirtschaftlichen Erfolg machen.
Zur Beratung für Existenzgründung / Startup
Image
Sozial- und Wohlfahrtseinrichtungen
Insbesondere gemeinnützige Einrichtungen, aber auch juristische Personen des öffentlichen Rechts mit ihren Betrieben gewerblicher Art, haben besondere Anforderungen und benötigen besonderes know-how.
Zur Beratung für Sozial- und Wohlfahrtseinrichtungen
Image
Künstler und Medienschaffende
Durch unseren Kanzleisitz am Kunst- und Medienstandort Köln beraten wir viele Künstler und Medienschaffende. Nutzen Sie unsere Expertise im Bereich Kunst und Medien.
Zur Beratung für Künstler und Medienschaffende
Image
Erbschafts- und Nachfolgeberatung
Jeder Unternehmer steht irgendwann einmal vor der Frage, wie es einmal mit seinem Unternehmen weitergeht, wenn er sich zur Ruhe setzt.
Zur Erbschafts- und Nachfolgeberatung
Image
Beratung für Heilberufe
Als Arzt oder Angehöriger der Heilberufe sind Sie auf der Suche nach einem Steuerberater, der Sie entlastet und Ihnen so Freiraum für die Behandlung Ihrer Patienten schafft?
Zur Beratung für Heilberufe
Image

Steuernews

Mehr Fachkräfte für Deutschland

Mit dem Fachkräfteeinwanderungsgesetz schafft die Bundesregierung den Rahmen für eine zukunftsorientierte und bedarfsgerechte Zuwanderung von Fachkräften aus Drittstaaten. Das Gesetz ist am 1....

Entgelt für die Anbringung von Werbung auf privaten Fahrzeugen als Arbeitslohn

Das Finanzgericht Münster (FG) hat entschieden, dass ein Entgelt, das der Arbeitgeber an seine Mitarbeiter für die Anbringung eines mit Werbung versehenen Kennzeichenhalters zahlt, der Lohnsteuer...

Anforderungen an die sogenannte Verwertungskündigung einer Mietwohnung

Das Landgericht Osnabrück (LG) hat in einer Entscheidung die Anforderungen an die sogenannte Verwertungskündigung nach § 573 Abs. 2 Nr. 3 BGB präzisiert. Diese Vorschrift erlaubt dem Vermieter...

Impfpflicht: Schutz vor Masern

Schul- und Kindergartenkinder sollen wirksam vor Masern geschützt werden. Das ist Ziel des Masernschutzgesetzes, das am 1. März 2020 in Kraft getreten ist. Das Gesetz sieht vor, dass alle Kinder ab...

Zahlungen von Jugendämtern an eine Tagesmutter sind steuerpflichtig

Das Finanzgericht Münster (FG) hat entschieden, dass Zahlungen von Jugendämtern an eine Tagesmutter nicht ausschließlich für Zwecke der Erziehung bestimmt und damit nicht nach § 3 Nr. 11 EStG...

Rückforderung von regelmäßigen Zahlungen an Familienangehörige bei Bedürftigkeit

Das Oberlandesgericht Celle (OLG) hat entschieden, dass über mehrere Jahre monatlich geleistete Zahlungen an Familienangehörige zum Kapitalaufbau keine „privilegierten Schenkungen“ im Sinne von...

Anwendung der Kleinunternehmerregelung bei der Differenzbesteuerung unterliegenden Wiederverkäufern

Bei der Ermittlung des Gesamtumsatzes nach der Kleinunternehmerregelung nach § 19 UStG ist bei einem Händler, der der Differenzbesteuerung nach § 25a UStG unterliegt, nicht auf die Differenz...

Aktuelle Steuertermine

Lohnsteuer, Umsatzsteuer (M, Vj):14.04.2020 (17.04.2020)*Fälligkeit der Beiträge zur Sozialversicherung:24.04.2020 (Beitragsnachweis)28.04.2020 (Beitragszahlung)*Zur Wahrung der Frist muss der...


Heilberufe-News

Gesetzliche Änderungen im Gesundheitsbereich 2020

Das neue Jahr bringt viele Änderungen für den gesamten Gesundheits- und Pflegebereich mit sich. Die Bundesministerien für Gesundheit und Finanzen haben mit zahlreichen Gesetzen und Vorschriften...

Sozialamt muss Autismustherapie für Grundschulkinder tragen

Ob eine Autismustherapie für ein Schulkind vom Einkommen und Vermögen der Eltern abhängt, war lange Zeit umstritten. Nun hat das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen (LSG) die Rechtsfrage im...

Angehörigen-Entlastungsgesetz – große Entlastung für Angehörige

Wer Sozialhilfe bekommt, muss in vielen Fällen befürchten, dass das Sozialamt Angehörige zu Unterhaltszahlungen verpflichtet. Wenn etwa Eltern pflegebedürftig werden und nicht genug Geld für die...

Ärztliche Hilfe für Menschen ohne Papiere

Menschen ohne gültige Papiere haben in Deutschland einen Anspruch auf medizinische Versorgung. Auch Ausländer, deren Asylantrag rechtskräftig abgelehnt wurde und die danach untergetaucht sind,...

Dokumentationspflicht und Aufbewahrungsfristen für Ärzte

Ärzte sind verpflichtet, die Behandlung ihrer Patienten korrekt zu dokumentieren. Die Grundsätze der Dokumentationspflicht und die Aufbewahrungspflichten sind u. a. im Bürgerlichen Gesetzbuch...

Klimaschutzpaket der Bundesregierung – in letzter Sekunde

Kurz vor Toresschluss ist es der Bundesregierung im Vermittlungsausschuss doch noch gelungen, ein Klimaschutzpaket durchzubringen. Hier die wichtigsten Eckpunkte, die auch ins Geld gehen:Senkung der...


GmbH-News

Neue geldwerte Regelungen im Jahr 2020 im Überblick

Der Beitragssatz zur Arbeitslosenversicherung wurde zum 1. Januar 2020 um 0,1 % auf 2,4 % gesenkt. Der durchschnittliche Zusatzbeitragssatz in der gesetzlichen Krankenversicherung wird um 0,2 % auf...

Förderung von Forschung und Entwicklung – neues „Forschungszulagengesetz“

Der Bundesrat hat am 29. November 2019 dem Gesetz zur steuerlichen Förderung von Forschung und Entwicklung (Forschungszulagengesetz – FZulG) zugestimmt. Gegenstand dieses Gesetzes ist die...

Prüfingenieure üben eine freiberufliche Tätigkeit aus

Prüfingenieure, die Hauptuntersuchungen und Sicherheitsprüfungen durchführen, erzielen Einkünfte aus selbstständiger Arbeit. Voraussetzung ist allerdings, dass sie insoweit leitend und...

Umsatzsteuer 2020: Wichtige Änderungen im Überblick

Zum Jahreswechsel 2019/2020 sind wieder viele Änderungen im Umsatzsteuerrecht zu beachten. Wir geben einen kompakten Überblick über wichtige Neuerungen aus Rechtsprechung und Verwaltung in 2019...

Regelungen zur steuerlichen Behandlung von Erstausbildungskosten verfassungsgemäß

Dass Aufwendungen für die erstmalige Berufsausbildung oder für ein Erststudium, das zugleich eine Erstausbildung vermittelt, nach dem Einkommensteuergesetz (EStG) nicht als Werbungskosten abgesetzt...

Neuerungen zum Abruf der elektronischen Lohnabzugsmerkmale (ELStAM) von im Inland tätigen ausländischen Mitarbeitern

Wer beschränkt steuerpflichtige Arbeitnehmer beschäftigt, muss ab dem 1. Januar 2020 die elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale (ELStAM) dieser Arbeitnehmer wie die von inländischen Arbeitnehmern...

EU-Wettbewerbsaufsicht gibt deutsche „Sanierungsklausel“ frei

Die Europäische Kommission ist zu dem Schluss gekommen, dass die „Sanierungsklausel“, eine deutsche Steuervergünstigung für notleidende Unternehmen, keine staatliche Beihilfe im Sinne der...

Februar - April 2020

Februar 2020: Lohnsteuer, Umsatzsteuer (M): 10.02.2020 (13.02.2020)*Gewerbesteuer, Grundsteuer: 17.02.2020 (20.02.2020)*März 2020: Lohnsteuer, Umsatzsteuer (M), Einkommensteuer,...