Ihre Steuerberater,
Wirtschaftsprüfer,
Rechtsanwälte
in Köln und Bonn

Ihre Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte in Köln und Bonn

// Unser Team

Ihre AnsprechpartnerInnen

Wir bieten Steuerberatung und betriebswirtschaftliche Beratung auf höchstem Niveau. Innovationen sowie unternehmerisches Denken und Handeln begründen unser tägliches Geschäft.

Mario Fuhs

Steuerberater
Diplom-Kaufmann (FH)
Partner

Sven Bartsch

Steuerberater
Diplom-Kaufmann (FH)
Partner

Gregor Henn

Wirtschaftsprüfer
Steuerberater
Diplom-Wirtschaftsinformatiker
Partner

Andrea Tölzer

Geprüfte Betriebswirtin IHK
Fachassistentin Lohn und Gehalt
Leiterin Personal- und Entgeltmanagement

Christoff Jorde

Steuerberater
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Steuerrecht
Leiter steuerrecht- und wirtschaftliche Beratung
// Wir sind Fuhs Hastrich Bartsch

Blick fürs Ganze

01
Beraten

Wir beraten Sie laufend

02
Handeln

Wir handeln für Sie entscheidend

03
Begleiten

Wir begleiten Sie langfristig

// Unsere Kanzlei

Über uns

Wir bieten Steuerberatung und betriebswirtschaftliche Beratung auf höchstem Niveau. Innovationen sowie unternehmerisches Denken und Handeln begründen unser tägliches Geschäft. Wir arbeiten zukunftsweisend und sehen uns als ersten Ansprechpartner für Ihre privaten und unternehmerischen Belange – von Unternehmer zu Unternehmer! Der persönliche Kontakt und die individuelle Beratung stehen bei uns im Vordergrund…

// Unsere News

Kanzlei-Blog

Allgemein

Geschäftsführergehalt 2021

Das Gehalt eines Geschäftsführers festzulegen, ist keine leichte Aufgabe. Das liegt unter anderem daran, dass die Auszahlung eines solchen Gehalts im Vergleich zu einer reinen

Mehr »
// Unser Corona-Portal

Finden Sie hier aktuelle Informationen zu COVID-19

// Unser Service

Aktuelle Steuernews

// Unser Service

Aktuelle GmbH-News

// Unser Service

Aktuelle Heilberufe-News

Beschäftigung von Angehörigen in der Praxis

Viele niedergelassene Ärzte oder Physiotherapeuten beschäftigen in ihrer Praxis Familienangehörige. Sie werden in der Arzthilfe, bei Therapiemaßnahmen oder für Rechnungsschreibung und...

Umsatzsteuerliche Behandlung von Impfungen durch Apotheker

Durch Änderungen bei der Betäubungsmittel-Verschreibungsverordnung im Jahr 2017 wurde die Überlassung von Substitutionsmitteln durch Apotheken an den Patienten zum unmittelbaren Verbrauch...

Bundesfinanzministerium hat die Nutzungsdauer für Computer und Software verkürzt

Das Bundesfinanzministerium hat in einem aktuellen Schreiben eine Verkürzung der steuerlichen Nutzungsdauer von Computerhardware, Betriebs- und Anwendersoftware sowie Computerzubehör angekündigt....

Steuerliche Anerkennung von Arbeitgeberleistungen zur Gesundheitsförderung

Wenn Arbeitgeber zusätzlich zum Arbeitslohn ihren Mitarbeitern steuerfreie Leistungen zur Gesundheitsförderung anbieten, müssen die Maßnahmen bezüglich Qualität, Zweckbindung, den...

Die Übernahme von Corona-Präventionsmaßnahmen durch den Arbeitgeber führen nicht zu Arbeitslohn

Die Übernahme von Kosten für Covid-19-Tests (Schnelltest, PCR- und Antikörper-Tests) durch den Arbeitgeber führt nicht zu Arbeitslohn. Nach Auffassung des Bundesfinanzministeriums ist es aus...

Kosten der Unterbringung in einer Pflege-WG mindern die Einkommensteuer

Aufwendungen für die Unterbringung in einer Pflege-Wohngemeinschaft sind steuermindernde außergewöhnliche Belastungen. Dies hat das Finanzgericht Köln (3 K 1858/18) entschieden.Hintergrund: Der...

Unentgeltliche Bereitstellung von medizinisch geschultem Personal und Material an Einrichtungen

Wenn Material oder Personal aus einem Unternehmen unentgeltlich zur Verfügung gestellt werden, könnte diese sogenannte unentgeltliche Wertabgabe der Umsatzsteuer unterliegen. Wenn Unternehmen aber...

So können Hausärzte Umsatzverluste während der Pandemie vermeiden

Das „Gesetz zur Fortgeltung der die epidemische Lage von nationaler Tragweite betreffenden Regelungen“ sieht auch für 2021 einen Corona-Schutzschirm für die Praxen vor. Doch bevor man sich auf...

Kann der Arbeitgeber außergewöhnliche Betreuungsleistungen für pflegebedürftige Angehörige und Kinder steuerfrei erstatten?

Zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf können zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn erbrachte Arbeitgeberleistungen bis zu einem Betrag von 600 EUR im Kalenderjahr je...

Erweiterung der Corona - Arbeitsschutzregelungen

Die bewährten Arbeitschutzregelungen der Corona-Arbeitsschutzverordnung wurden mit Wirkung zum 23. April um neue Bestimmungen zu regelmäßigen betrieblichen Angeboten für Corona-Tests ergänzt....

Der "Strafzins für alle" von Banken und Sparkassen

Für die Besserverdienenden unter uns und für viele Unternehmen ist das Verwahrentgelt der Banken und Sparkassen schon längst Realität. Jetzt soll es aber auch ans Konto von Normalbürgern gehen....

Kontaktieren Sie uns gerne für eine Erstberatung.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!


    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol LKW aus.

    Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder!