Frist für die Verlängerung von § 2 Abs. 3 UStG läuft Ende 2016 aus

Der bislang geltende § 2 Abs. 3 UStG läuft Ende des Jahres 2016 aufgrund einer Anpassung an die aktuelle Rechtsprechung des BFH aus (beschlossene Änderung vom 02.11.2015). Betroffen sind von der Änderung vorrangig öffentlich-rechtliche Einrichtungen wie Bund, Länder, Städte, Gemeinden, Gemeinde- und Zweckverbände, Anstalten, Stiftungen öffentlichen Rechts und kirchenrechtliche Körperschaften, sowie Universitäten. Entgeltliche Aktivitäten dieser juristischen Personen öffentlichen Rechts (wie …